Muskeln aufbauen: Interview mit Torben Fehy

Wie Torben Fehy nach 12 Stunden Krafttraining 6,6% Körperfett reduzieren und 5,6kg Muskeln aufbauen konnte

%

Körperfett reduziert

Muskelmasse aufgebaut

Trainingszeit (in Stunden)

Muskeln aufbauen –  So geht’s

Fussballer Torben Fehy konnte nach 12 Einheiten intelligenten Krafttraining von jeweils einer Stunde 6,6 % Körperfett reduzieren (von 10,7 auf 3,7% Körperfett) und dabei gleichzeitig 5,6kg Muskeln aufbauen, wie die nachfolgenden Messwerte zeigen.

 

 

Muskeln aufbauen - Messwerte Torben Fehy

Muskeln aufbauen – Messwerte Torben Fehy

Muskeln aufbauen –  Das Interview mit Torben Fehy

Erzähl uns doch erst mal etwas zu deiner Person und deinem Alltag.

Mein Tag beginnt um 7 Uhr und endet fast jeden Tag um 20 Uhr nach dem Fußballtraining. Ich habe sehr wenig Freizeit und mein Tagesablauf ist strikt strukturiert und geplant. Ich bin ein ehrgeiziger und zielstrebiger Mensch, der seine Leistung immer wieder selbst toppen will.

Wie bist du auf das Before’n’After Programm gestossen?

Ein Mannschaftskollege von mir hat mir das Training vorgeschlagen und es kam für mich wie gerufen, da mir die körperliche Fitness sehr wichtig ist.

Welchen Sport hast du vor dem Before’n’After Programm gemacht?

Ich habe nur Fußball bei der TSG Wieseck gespielt. Ich bin nicht ins Fitnessstudio gegangen weil ich keine Ahnung von den richtigen fußballspezifischen Übungen hatte.

Ich hatte Angst mit falschen Trainingsmethoden zu trainieren, die dem Fußball entgegen wirken.

Was hat dich motiviert mit dem Programm zu beginnen und es durchzuziehen?

Weil mir die körperliche Fitness sehr wichtig ist und ich meinen Körper endlich konsequent verändert wollte war dieses Training wie gemacht für mich. Da es auch noch fußballspezifisch ist, gab es natürlich noch einen Grund mehr es durchzuziehen. Dass ich nie den Spaß an dem Training verliere liegt daran, dass ich die Fortschritte des Trainings im Fußball merke und mein Körper hat sich sichtlich verändert. Ich liebe es Fitnesstraining zu betreiben und mich ständig zu verbessern.

Wie hat sich dein Schlaf während des Programms entwickelt?

Mein Schlaf hat sich wesentlich verbessert. Wenn ich sonst zu schnell morgens aufgestanden bin, wurde mir schwarz vor Augen und ich brauchte ein paar Minuten um mich zu ordnen. Nun kann ich so schnell aufstehen wie ich will und ich bin sofort wach und da.

Ein weiterer Punkt ist der, dass ich bei Weitem nicht mehr so lange brauche um einzuschlafen wie vorher. Jetzt sind es so ca. 10-15 min, vorher waren es 20-30 min.

Wie hat sich dein Energielevel während des Programms entwickelt?

Mein Energielevel hat sich wesentlich verbessert. Ich bin morgens viel schneller wach und auch über den Tag hin habe ich mehr Power. Auch wenn ich mal später ins Bett gegangen bin und sonst kaum bis gar nicht raus kam, komme ich jetzt viel leichter raus und bin wach.

Welche Auswirkung hatte das Programm auf deine körperliche Verfassung/sportliche Leistungsfähigkeit?

Das Programm zeigt sich bei mir sehr deutlich. Ich bin viel wendiger und schneller geworden und mein Körper hat sich sichtlich verändert. Meine körperliche Leistungsfähigkeit ist enorm gestiegen. Vor allem merke ich das Training beim Antritt und beim Richtungswechsel mit hoher Geschwindigkeit.

Was war die größte Umstellung für dich?

Für mich war die größte Umstellung, dass ich Mittags keine Kohlenhydrate essen darf, da es fast immer Reis, Brötchen,Nudeln oder sonst was gab was Kohlenhydrate enthält. Ich habe dann immer die „ Beilagen“ sprich Salat oder Fleisch gegessen. Daran habe ich mich aber auch schnell gewöhnt.

Was ist dein Lieblingsfrühstück?

Am liebsten esse ich Rühr- oder Spiegeleier mit Steak oder/und Würstchen.

Wie oft und lange hast du trainiert?

Ich habe beim Marc 12 Wochen jeweils eine Stunde pro Woche trainiert.

Welche ist deine Lieblingsübung?

Am liebsten mache ich Klimmzüge.

Hast du auch Cardiotraining gemacht um Fett abzubauen?

Nein, außer wenn wir mal im Fußballtraining Ausdauer trainiert haben.

Wie ist die Resonanz deines Umfelds auf die Veränderung in den letzten Wochen/Monaten?

Sehr sehr positiv. Ich habe mit dem Training begonnen und nur ein paar Wochen später wollte ein Freund auch mitmachen und trainiert nun bei mir mit. Ich habe auch viel Lob für die positive Veränderung meines Körpers bekommen. Und ein anderer Freund ist ganz erstaunt über den großen Erfolg in der kurzen Zeit, genau wie ich selbst.

Und wie geht es jetzt weiter?

Ich versuche das Training beim Marc so lange weiter zu machen wie es nur irgendwie möglich ist. Wenn es sein müsste, würde ich mit einem Zelt in seinem Garten schlafen.

Wenn die Fahrt nach Wölfersheim nicht mehr möglich ist, dann werde ich mir Trainingspläne vom Marc schreiben lassen und diese hier im Fitnesstudio durchführen.

Aber es gilt: „ Marc ist der Chef und sagt an, ich ziehe es durch und höre nicht auf“.

Ich vertraue Ihm dort voll und ganz.

 

 

Unter Erfolgstories findest du weitere spannende Berichte wie du Muskeln aufbauen kannst

Muskeln aufbauen - Das will ich auch

Worauf wartest du noch ? Gerne erkläre ich dir in einem persönlichen Gespräch meine Trainingsmethoden und wie du mehr Muskeln aufbauen kannst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen