Wie Karl-Heinz in 4 Monaten 8,8% Körperfett reduzieren konnte

Karl-Heinz Stete (47 Jahre) hat es in 4 Monaten geschafft sein Körperfett auf 14,3% reduzieren
Körperfett reduzieren

%

Körperfett reduziert

Muskelmasse aufgebaut

Trainingszeit (in Stunden)

In 4 Monaten 8,8% Körperfett reduzieren –  So geht’s

Karl-Heinz Stete (47 Jahre) konnte nach 32 Einheiten intelligentem Krafttraining von jeweils nur einer Stunde 8,8 % Körperfett reduzieren (von 23,1% auf 14,3%) und dabei gleichzeitig 4,5kg Muskeln aufbauen, wie die nachfolgenden Messwerte zeigen.

Körperfett reduzieren - Karl-Heinz Stete

Körperfett reduzieren – Karl-Heinz Stete – Ergebnisse

 

Körperfett reduzieren –  Das Interview mit Karl-Heinz Stete

1.    Erzähl uns doch erst mal etwas zu deiner Person und deinem Alltag.                 

Ich bin 47 Jahre alt und war etwas aus der Form geraten. Beruflich bin ich bei einem großen Energieversorgen als Meister angestellt und hauptsächlich im Außendienst tätig. In meiner Freizeit bin ich Fußball Jugendtrainer bei der TSG Wieseck im Jugendleistungszentrum und trainiere dort die U14.

2. Wie bist du auf das Vorher-Nachher-Programm gestoßen?

Ich habe Marc bei der TSG Wieseck kennen gelernt. Hier hat er als Fitness Coach die älteren Jahrgänge einmal in der Woche im Bereich Kraft und Schnelligkeit trainiert. Daher lag es mir Nahe, ihn zu kontaktieren.

3. Welchen Sport hast du vor dem Vorher-Nachher-Programm Programm gemacht?

Eigentlich habe ich keinen Sport gemacht. Wenn man nach Feierabend dreimal in der Woche nach Gießen zum Jugendtraining fährt und mindestens einmal am Wochenende ein Spiel hat fehlt einfach die Zeit. Alleine zu trainieren, joggen, schwimmen oder selbst in das Fußballtraining der alten Herren zugehen, war mir zu aufwendig, bzw. fehlte mir die Lust.

4. Was hat dich motiviert mit dem Programm zu beginnen und es durchzuziehen?

Vorbildfunktion sage ich nur. Wie kann ich den Jungs erzählen, sie müssen körperlich zulegen, wenn ich selber von Jahr zu Jahr runder werde. Ich wollte mit gutem Beispiel voran gehen und maximalen Erfolg mit minimalem Zeitaufwand erreichen. Selber Erfahrung machen, wie das funktioniert mit dem Krafttraining und dem Muskelaufbau.

5. Wie hat sich dein Schlaf während des Programms entwickelt?

Mein Schlaf war schon immer vollkommen in Ordnung. Hier hat sich nichts geändert.

6. Wie hat sich dein Energielevel während des Programms entwickelt?

Hier ist bei mir eine tolle Steigerung festzustellen. Ich bin schon Frühmorgen hell wach und das hält den ganzen Tag an, kein Energieabfall.

7. Welche Auswirkung hatte das Programm auf deine körperliche Verfassung/sportliche Leistungsfähigkeit?

Ich habe keine Rückenschmerzen mehr und fühle mich auch sonst super fit.

8. Was war die größte Umstellung für dich?

Das Frühstück (kein Nougatplunder mehr).

9. Was ist dein Lieblingsfrühstück?

Lachs mit Sahnemeerrettich und Nüssen.

10. Wie oft und lange hast du trainiert?

Maximal zweimal in der Woche eine Stunde bei Marc.

11. Welche ist deine Lieblingsübung?

Bankdrücken mit der Kurzhantel.

12. Hast du auch Cardiotraining gemacht um Fett abzubauen?

Nein.

13. Wie ist die Resonanz deines Umfelds auf die Veränderung in den letzten Wochen/Monaten?

Sehr positiv, sogar die Eltern meiner Jungs haben mich angesprochen und waren sichtlich überrascht über die schnellen körperlichen Fortschritte.

14. Und wie geht es jetzt weiter?

Ich werde weiter zweimal in der Woche zu Marc gehen, um meine Form zu halten. Hier habe ich ein paar nette Leute in den verschiedenen Trainingsgruppen gefunden und das gemeinsame Training macht mir einfach sehr viel Spaß.

 

 

Unter Erfolgstories findest du weitere spannende Berichte wie du Körperfett reduzieren kannst

Körperfett reduzieren - Das will ich auch

Worauf wartest du noch ? Gerne erkläre ich dir in einem persönlichen Gespräch meine Trainingsmethoden und wie du Körperfett reduzieren kannst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen